zur webcam  
 

 

     Tag des offenen Denkmals 2016

 

Sonnabend, 10.09.2016

15.00 Uhr Glauchau Schulplatz – Marktbereich

Einweihung einer neuen Erläuterungstafel zur Geschichte der Glauchauer Postämter und der regionalen Postverbindungen

 

15.30 Uhr Glauchau Weißes Gewölbe Schloss Forderglauchau

Ausstellungseröffnung „Die Entwicklung der Fernmeldetechnik in Sachsen“ – J. Haubold,  Fernmeldemuseum Dresden – Interessengemeinschaft Historische Fernmeldetechnik e.V.

Vortrag „Die historischen Wandmalereien im Postamt von Glauchau – überraschende Entdeckungen bei deren Restaurierungen“ – Christian Metzeroth, Restaurator im Handwerk, Glauchau

Informationen „Aufstellung von 8 neuen Erläuterungstafeln an post- und verkehrsgeschichtlich bedeutsamen Standorten in Glauchau und Umgebung“ – Peter Dittmann, Denkmalverein Glauchau e.V.

  

Sonntag, 11.09. 2016

10.00 Uhr Museum Glauchau

Feierliche Übergabe einer historischen Uhr aus Privatbesitz an die Stadt Glauchau zum Verbleib im Museum Schloss Hinterglauchau

Die Ausstellung im Weißen Gewölbe ist an diesem Tag geöffnet.

  

Der Tag des offenen Denkmals 2016 wird vom Denkmalverein Glauchau und dem Museum Schloss Hinterglauchau gemeinsam gestaltet.

 

       

        

 

 

Herzlich Willkommen auf der Seite des Denkmalvereins Glauchau

 

 
 

 

 

Denkmalverein Glauchau

Theaterstr. 54

08371 Glauchau

mail: monika.hanns(at)t-online.de

 

 

         

 

                                                              

Startseite
 
Unsere Projekte
 
Was Sie erwerben können
 
Tage des offenen Denkmals
 
Büro
 
Impressum

 

 

Restaurierung des Neptuns im Gründelpark

Wir hatten das Ansinnen den Neptun im Gründelpark restaurieren zu lassen.

Die untere Denkmalschutzbehörde des Landkreises Zwickau empfiehlt jedoch der Stadt Glauchau den

"Betagten" vom Sockel zu nehmen und in der Schlossanlage unterzubringen, um ihn vor weiteren

Feuchte- und Witterungseinflüssen zu schützen. Eine Kopie könne dann den alten Platz wieder einnehmen.

Anfang November 2014 wurde der Neptun vom Sockel genommen.